Neue xDSL-Tester (ARGUS) von Intec

weitere Informationen zun den neuen ARGUS-Testern

ARGUS-Tester

Pünktlich zum Jahresstart 2018 stellt Intec seine neuen Multifunktionstester der Marke ARGUS® vor. Dabei verfügen die neuen Tester vor allem über neue Schnittstellen, die von G.fast (bis 106 MHz) über VDSL2 Profil 35b (Annex Q), auch Super-Vectoring oder Vplus genannt, bis hin zu VDSL2 Bonding bis Profil 35b reichen. Für eine flexible Erweiterung des Leistungsumfangs erhielten die neuen Tester mehr Speicher und Mehrkernprozessoren. Ebenfalls verbessert wurde die Spektrumanalyse. Dabei arbeitet der Line-Monitor jetzt mit höherer Dynamik und Auflösung. Er ist somit optimal für die Überprüfung des Spektrums von VDSL2-Profil 35b geeignet.

Die neuen ARGUS®-Tester im Einzelnen:

  • ARGUS 166 (vormals 165): integrierter All-in-one-Tester, optimiert für Ethernet-Performancetests, der alle aktuellen Schnittstellen und Testszenarien in einem multifunktionalen, handlichen und intuitiv bedienbaren Gerät vereint
  • ARGUS 163 (vorher 162): Der Alleskönner ist mit seinen LAN-Verkabelungstests ideal für die Fehlersuche im Netzwerk geeignet und ermöglicht dank des integrierten SFP-Slots die Entstörung von FTTH
  • ARGUS 156 (vorher 155 und 152): handlicher und preislich attraktiver Allrounder mit einer großen Bandbreite an Schnittstellen und Erweiterungsmöglichkeiten; ideal zum Einstieg in die SHDSL-Messtechnik
  • ARGUS 153 (vorher 151): kompakter, robuster, leichter und günstiger Einstiegstester für Hochleistungs-DSL-Schnittstellen; vielseitig erweiterbares Multifunktionsmessgerät, unter anderem für den Umstieg auf All-IP.